Ausstellungen und Eindrücke im Jahr 2017

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

 

Pressemitteilung

vom: 04.09.2017 von Thomas Ritter

Wolfgang Graue malt vor zahlreichen Gästen im Kulturhaus Wienhausen

 Am Sonntagabend konnten zahlreiche Gäste im Kulturhaus Wienhausen einen besonderen Abend genießen. Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Künstlerträume“ gestaltete der Adelheidsdorfer Künstler Wolfgang Graue einen Abend mit Malerei und Musik. Die Besucher, die trotz TV- Debatte zur Wahl, den Weg ins Kulturhaus gefunden hatten, nahmen direkt an der Schaffung eines Gemäldes teil und konnten beobachten, wie der Künstler vorgeht, welche Farben ausgewählt werden und wie seine Maltechnik ein interessantes Gemälde hervorzauberte. Begleitet wurde der Künstler durch seine Tochter, die mit ihrem Akkordeon genau die Stimmung bei den Gästen hervorrief, die im Bild seinen Ausdruck fand. Das entstehende Gemälde einer herbstlichen Berglandschaft inspirierte auch die anwesenden Künstler zu angeregten Gesprächen. Die Gäste wurden in eine Landschaft entführt, die vor ihren Augen zu leben begann. Durch die besondere Maltechnik gelingt es Wolfgang Graue, den Betrachter unmittelbar mitzunehmen auf seine Reise und so wurde denn auch das fertige Gemälde Teil eines Herbstspazierganges in den Bergen.

 Die Ausstellung „Künstlerträume“, die das 10 jährige Schaffen des Künstlers widerspiegelt, ist noch bis zum 25.11.2017 im Kulturhaus Wienhausen zu besichtigen. Details entnehmen Sie bitte der Presse oder unter www.kulturhaus-wienhausen.de. Ein Besuch lohnt sich!

Kontakt zum Künstler:
Wolfgang Graue

Vogelbeerweg 8

29352 Adelheidsdorf

eMail: wolfgang-graue@gmx.de
Webseite: www.wgraue.de

„Künstlerträume“ heißt die neue Ausstellung
im Kulturhaus Wienhausen, die am Sonntag


den 13. August um 16.00 Uhr mit einer Vernissage eröffnet wird. Der in Adelheidsdorf lebende Künstler Wolfgang Graue zeigt einen Querschnitt seiner Werke der vergangenen 10 Jahre seiner künstlerischen Tätigkeit.

Seine Motive findet der Künstler hauptsächlich in der Natur. Sein Künstlerherz schlägt für die realistische Malweise, und er malt alles so wie er es mit seinen Augen wahrnimmt.

Nach dem theoretischen Studium der Ölmalerei, startete er 2007 mit seinem ersten Malkurs, und es blieb nicht bei dem Einen. Nach und nach entwickelte er seinen heutigen Malstil weitgehend autodidaktisch. Er ist Mitglied im Celler Kunstverein „Atelier22“ und hat bereits in vielen Einzel- und Gruppenausstellungen seine Werke der Öffentlichkeit präsentiert.

Ausstellung Gemälde

Wolfgang Graue

13.8. -  25.11.2017

„Künstlerträume“ heißt die neue Ausstellung im Kulturhaus Wienhausen, die am Sonntag den 13. August um 16.00 Uhr mit einer Vernissage eröffnet wird. Der in Adelheidsdorf lebende Künstler Wolfgang Graue zeigt einen Querschnitt seiner Werke der vergangenen 10 Jahre seiner künstlerischen Tätigkeit.

Weitere Informationen finden Sie hier...


Pressemitteilung 06/2017
Vom: 20.06.2017


Ausstellungseröffnung

Ausstellung: „Blick.Kontakt“ – Porträts zwischen Fotografie und Malerei
Ausstellende Künstler: Katharina Gröschner, Udo Rüssing, Thomas Ritter
Ausstellungszeitraum: 24.06. bis 06.08.2017
Vernissage: 24.06.2017, 16.00 Uhr

Mit der Ausstellung „Blick.Kontakt“ setzt das Kulturhaus Wienhausen sein Jahresprogramm in 2017 fort. Im Mittelpunkt der Werke steht das Porträt – aus verschiedenen Blickwinkeln und mit verschiedenen Techniken betrachtet. Porträts sind in Zeiten digitaler Fotografie beliebtes Mittel der Selbstinszenierung. Schon in der historischen Malerei wurden zahlreiche Spielarten von Porträts entwickelt, um Nähe oder Distanz zu Menschen herzustellen. Das Ausstellungsprojekt ist insofern besonders, da es die Perspektiven dreier Künstler zeigt, die sich mit Porträts intensive beschäftigen.


Katharina Gröschner, eine junge Künstlerin aus Celle, hat ihre Werke bereits der Öffentlichkeit vorgestellt. Ihre Leidenschaft für Malerei zeigt sich in ihren Bildern, die Alltägliches aber auch Surreales zeigen. Kritiker bescheinigen ihr bereits eine erfolgversprechende künstlerische Laufbahn. Der Celler Künstler Udo Rüssing hat bereits erfolgreich Ausstellungen realisiert, u.a. auch im Kulturhaus Wienhausen. Sein expressiver Malstil zeigt Dynamik in den Szenen, aber auch eine kühle Distanz. Porträts werden von ihm gemalt oder fotografiert – immer mit dem besonderen Blickwinkel auf die Menschen.

Thomas Ritter, ehemals Koordinator des Kulturhauses, ist schon seit vielen Jahren in der Fotografie- Szene unterwegs – als Kurator von Ausstellungen und beim (Hobby-) Fotografieren selbst. Die ausgestellten Fotografien entstanden in einer Serie von Porträts im Freundes- und Bekanntenkreis. Die Porträts werden erstmals in einer Ausstellung gezeigt.

Wir laden Sie ein, die Ausstellung zu besuchen und mit den Ausstellenden ins Gespräch zu kommen.

Die Vernissage findet am 24.06.2017 um 16 Uhr statt. Wir laden alle Kunst- und
Kulturinteressierten dazu ein. Für Getränke ist gesorgt.

Kontakt:
Klostergemeinde Wienhausen - Kulturhaus Wienhausen
Mühlenstraße 5
29342 Wienhausen

Ansprechpartnerin: Kim Rodenwaldt
Web: www.kulturhaus-wienhausen.de Mail: info@kulturhaus-wienhausen.de


Vernissage der Ausstellung - Kirsten Lühmann zu Besuch

„Unterwegs mit stürmischer Energie“  im Kulturhaus Wienhausen
Rita Dahlem zeigt  Hamburg- Natur- Celle

„Unterwegs mit stürmischer Energie“  heißt  die neue Ausstellung im Kulturhaus Wienhausen, die am Samstag, den 8. April um 16 Uhr eröffnet wird. Die Künstlerin Rita Dahlem zeigt ihre malerisch umgesetzte  Wahrnehmung von der Stadt Celle, der Natur und Hamburg. Viele der Arbeiten malte sie  im Oktober während es Meisterkurses mit Bernhard Vogel. Weitere Hamburgimpressionen  entstanden  im Sommer beim  gemeinsamen Malen  mit Mitgliedern der „Deutschen Aquarellgesellschaft“. Die Liebe zur Natur motivierte Rita Dahlem zu Landschafts- und Blumendarstellungen, die sie hier präsentiert.
 Die Ausstellung kann besucht werden...

Laufzeit der Ausstellung
08. April - 11. Juni 2017

Öffnungszeiten:
Mo. - So.
10.00 - 12.00 Uhr,

Mo. - Fr.
14.00 - 17.00 Uhr

 

 

 

(4. - 5.5., 8. - 11.5., 17. -19.5. geschlossen)


4.2.2017 Eröffnung der Ausstellung ansichtsSachen4

Pressemitteilung 01/2017
Vom: 10.01.2017


Titel             
" ansichtsSachen4 "


Veranstalter           
Die Fotografen
Wolfgang Keller, Stefan Papenhagen,
Hans Röttgers, Susanne Rohde
in Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Wienhausen


Laufzeit der Ausstellung 04. Februar - 02. April 2017

Öffnungszeiten:
Mo.-Do. 10.00 - 12.00 Uhr, Fr. - So. 11.00 - 16.30 Uhr
zusätzlich donnerstags 19.00 - 21.00 Uhr

(3.3. - 6.3. geschlossen)




Vier Amateurfotograf(in)en aus dem Raum Celle haben sich für diese Ausstellung zusammengefunden, um ihre persönliche Sicht des urbanen Lebens unserer Zeit zu präsentieren.

Die Künstler zeigen etwa einhundert aktuelle, meist großformatige Arbeiten in Farbe und Schwarzweiss. Die Bandbreite der Motive reicht hierbei von sachlich kühlen Mensch/Architektur-Darstellungen bis hin zu einfühlsamen, teils sozialkritischen Bildern, deren Themen einen Bogen spannen vom mondänen Shopping in Paris bis hin zur Street-Scene in Berlin und an den Rändern der Europäischen Union.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 04.02.2017 um 16.00 Uhr statt. Mit dieser Ausstellung beginnt das Programmjahr 2017 des Kulturhauses Wienhausen. Unterstützt wird die Ausstellung durch die Firma Th.Zink in Bergen.

Kontakt:
Klostergemeinde Wienhausen - Kulturhaus Wienhausen
Mühlenstraße 5
29342 Wienhausen

Ansprechpartnerin: Kim Rodenwaldt: 0?15?77?.?6?13?27?73
Web: www.kulturhaus-wienhausen.de Mail: info@kulturhaus-wienhausen.de

"ansichtsSachen4 "


Veranstalter           
Die Fotografen
Wolfgang Keller, Stefan Papenhagen,
Hans Röttgers, Susanne Rohde
in Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Wienhausen


Laufzeit der Ausstellung   
04. Februar - 02. April 2017



Vier Amateurfotograf(in)en aus dem Raum Celle haben sich für diese Ausstellung zusammengefunden, um ihre persönliche Sicht des urbanen Lebens unserer Zeit zu präsentieren.

Die Künstler zeigen etwa einhundert aktuelle, meist großformatige Arbeiten in Farbe und Schwarzweiss. Die Bandbreite der Motive reicht hierbei von sachlich kühlen Mensch/Architektur-Darstellungen bis hin zu einfühlsamen, teils sozialkritischen Bildern, deren Themen einen Bogen spannen vom mondänen Shopping in Paris bis hin zur Street-Scene in Berlin und an den Rändern der Europäische Union.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 04.02.2017 um 16.00 Uhr statt. Mit dieser Ausstellung beginnt das Programmjahr 2017 des Kulturhauses Wienhausen. Unterstützt wird die Ausstellung durch die Firma Th.Zink in Bergen.

Veranstaltungskalender

August - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
21 22 23 24 25 26
27
28
29
30 31  
Dienstag, 28. August 2018
Mittwoch, 29. August 2018

Das Kulturhaus

Eindrücke

Heute

Früher