Kulturhaus Wienhausen

Ausstellungen, Tagungen, Events & vieles mehr



Ausstellung im Kulturhaus Wienhausen
Thema: Junge Künstler
Zeitraum: 10.11.2019 - 01.03.2020

Vernissage: 10.11.2019 um 16 Uhr


Unser Team

Robert Jando

Robert Jando

Beschreibung Color meets black &white Mein Name ist Robert Jando, ich fotografiere seit ca. 10 Jahren leidenschaftlich Architektur, Menschen und Momente. In dieser Ausstellung möchte ich sie, als Betrachter, auf eine Reise ihrer Interpretation mitnehmen und die verschiedenen Facetten und Wirkungsweisen, in Gegenüberstellungen oder aber Symbiosen meiner Bilder, welche in schwarz/weiß und Farbe erstellt wurden darstellen.

Martin Menzel

Martin Menzel

Beschreibung "Mein Name ist Martin Menzel, Fotograf in Celle, geboren 1977 am Berg in Gehrden. Aufgewachsen in Hannover und Isernhagen, mit dem Wasser verbunden und angekommen in Wienhausen im Landkreis Celle. Liebender Ehemann und Vater, der die Schönheit und Natürlichkeit des Lebens erkennt, genießt und fördert. Mit 16 Jahren habe ich bereits meine Bilder im eigenen kleinen Fotolabor zuhause entwickelt.Diese Faszination begeistert mich weiterhin, nun aber im eigenen großen Studio mit professionellem Labor. Aus diesem Grund auch ganz bewusst die Entscheidung, sich folgerichtig nicht von den Wurzeln der Fotografie zu trennen. Sicherlich schätze ich die Vorzüge meiner digitalen Ausrüstung gerade im Reportagebereich und setze diese schliesslich auch gezielt ein. Eine Portraitsitzung auf einer Nassplatte und als Ergebnis ein sogenanntes Silberbild. Einfach fantastisch! Ihr müsst es erleben… Das Medium Nassplatte ließ im Kopf mein Lebensprojekt "die Berufung und ihre Menschen" entstehen. Mittlerweile ist es eine lange Liste von Menschen geworden, die mit Herz und Leidenschaft an ihrem persönlichen Lebensprojekt arbeiten, ihrer Berufung nachgehen, und die ich portraitieren und begleiten möchte. Diese Menschen leben wie ich in dieser tollen Region und davon zeige ich euch hier ein paar Details! Es sind die Menschen mit denen ich arbeiten darf. Das ist es, weshalb ich diesen Beruf so liebe! Kurzum, gemeinsam etwas erschaffen. Für immer! Momente sind einmalig! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen, euch mit auf die Reise zu nehmen, euch mit meiner Euphorie anzustecken. Gemeinsam mit Licht zu malen!"

Miroslaw Slusarczyk

Miroslaw Slusarczyk

Beschreibung Miroslaw Slusarczyk Ich arbeite bei einem Handwerksbetrieb in Peine als Allrounder in verschiedenen Bereichen sprich alles in Schutt und Asche legen und wieder aufbauen. Ich wohne seit dem Jahre 2000 in einem kleinen Dorf namens Eltze, in der Nähe von Uetze, in einem Einfamilienhaus wo ich glücklich bin und nach der Arbeit gerne meine Zeit im Garten verbringe. Ich fotografiere sehr gerne und wenn ich Ruhe und ein bisschen Abstand von der Realität brauche nehme ich meine Kamera und bin weg...ich liebe die Natur, am besten weit weg von Menschen, weil ich dann alles klarer sehe. Mein Kopf entspannt, meine Augen verschmelzen mit meiner Kamera und ich kann wieder normal atmen...ich bezeichne mich als Einzelgänger, da ich in meinem Leben viele falsche Menschen um mich gehabt habe. Deshalb bin ich lieber ein stiller Beobachter, als im Mittelpunkt zu stehen. Vor ein paar Jahren habe ich zum ersten Mal Wienhausen besucht und bin seitdem verliebt in diesen magischen Ort und dessen Umgebung. Ich fotografiere mit einer Nikon D3300. Ich bin ein absoluter Amateur und für mich ist die Kamera ein wichtiges Werkzeug, um die Momente festzuhalten die meine Augen sehen. Diese sind manchmal nicht zu bremsen und bringen meine Kamera ins Schwitzen Mein Ausstellung Titel „Magische Augenblicke“